AGB

Kursanmeldungen und -abmeldungen erfolgen ausschliesslich über die App „sportsnow“. Es besteht eine Anmeldepflicht. Die Lektion gilt als besucht, wenn keine Abmeldung erfolgt.

Stundenplanänderungen während des Jahres sind möglich.

Die Mindestteilnehmerzahl für laufende Kurse beträgt 2. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Lektion abgesagt und kann in einer anderen Lektion nachgeholt werden, sofern es Platz hat. Es besteht kein Anrecht auf Kostenrückerstattung. 

Ein Vierteljahresabo beinhaltet mindestens 10 Wochen und ein Halbjahresabo mindestens 20 Wochen Training und berechtigt zum Besuch von 1 Lektion pro Woche. Alle Abonnemente können über die App „sportsnow“ gelöst und bezahlt werden.

Versäumte Lektionen können innerhalb des laufenden Abos vor- oder nachgeholt werden, sofern es Platz hat. Es besteht kein Anrecht auf Kostenrückerstattung.

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft wird nach Vorlegen eines Arztzeugnisses die Abolaufzeit entsprechend verlängert.

Es finden keine Lektionen statt während Ferien oder Weiterbildung. Diese Daten werden frühzeitig bekannt gegeben.

Fällt eine Lektion auf einen Feiertag, so ist es möglich in der Woche davor oder danach, diese vor- respektive nachzuholen, sofern es Platz hat. Es besteht kein Anrecht auf Kostenrückerstattung.

Sollten die Lektionen, infolge einer ausserordentlichen Situation (z.B. Pandemie), im Studio nicht möglich sein, wird ein gleichwertiges Online-Angebot aufgeschaltet. Diese Lektionen werden über das normale Abo verrechnet. Es besteht kein Anrecht auf Kostenrückerstattung oder Abo-Verlängerung.

Bei Kursen und Workshops gilt eine Abmeldefrist von 24 h. Wenn keine Abmeldung erfolgt, wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt. 

Die Teilnahme an den Kursen von Antara St. Gallen erfolgt auf eigenes Risiko. Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Antara St. Gallen und Monika Dartzalis lehnen jegliche Haftung ab.